Social Media Storytelling, Teil 2: Die Corporate Identity im Web 2.0

Wenn einer meiner potentiellen Kunden auf der Suche nach einer Dienstleistung oder einem Produkt auf meine Homepage oder meinen Blog kommt, ohne mich zu kennen, dann bin ich für ihn erst einmal ein anonymer Jemand. Das heißt: Sympathie, Vertrauen, der Wunsch, bei Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bestellen – all diese Gefühle muss meine Webseite innerhalb kürzester Zeit beim Besucher hervorrufen.

Eine Online-Welt aufbauen ...

Eine Online-Welt aufbauen …

Sehr hilfreich ist es deshalb, wenn der Besucher schon einmal von mir gehört hat, über klassische Mund-zu-Mund-Propaganda, oder: über eine Empfehlung in den sozialen Netzwerken, auf Bewertungsportalen etc. Diese Netzwerke und Portale fungieren mittlerweile wie ein erweiterter Bekannten- und Freundeskreis. Ein Internetnutzer, der online eine Bewertung liest, reagiert darauf ähnlich wie auf die Empfehlung einer Person, die er kennt. Je vertrauenswürdiger ihm die Online-Bewertung erscheint, desto eher wird er auf das Lesen der Bewertung hin aktiv werden und sich bei mir melden. Weiterlesen

Story Marketing – die Lösung des Content Problems?

Verband Freelancer InternationalUm Antworten auf diese Frage wird es kommenden Mittwoch bei einem Vortrag gehen, zu dem der Verband Freelancer International einlädt. Der Vortrag zeigt anhand von Praxisbeispielen auf, welche Möglichkeiten das Story Marketing bietet und gibt Umsetzungstipps für Selbständige, Entscheider, PR- und Marketing-Verantworliche.

Beginn: 19 Uhr

Ort: GLS-Sprachenzentrum, Kastanienallee 82, 10435 Berlin

http://www.freelancer-international.de/component/jevents/icalrepeat.detail/2013/05/15/307/-/berlin-story-marketing.html

 

Facebook Storytelling, Teil 5: Die „NetzMacher“

Jetzt gehts los: Diese Woche startet die facebook-Geschichte „Die NetzMacher“ auf der Fanpage des Online-Marketing-Experten Norbert Kloiber. Freut euch auf Hauptmann & Seiler, das neue Dreamteam der Timeline:

Marketing-Story "Die NetzMacher" auf facebook

Storytelling auf facebook – am deutschen Markt bisher einzigartig!

Meines Wissens gibt es bislang keine deutschsprachige facebook-Seite, die für ihre Timeline eine Dramaturgie einsetzt. Eine Dramaturgie? Genau, das bedeutet, die einzelnen Posts so aufeinander abzustimmen, dass zwischen ihnen Spannung entsteht. Wie bei einer guten Fernseh-Serie: Jede Folge endet so, dass der Zuschauer unbedingt wissen will, wie es beim nächsten Mal weitergeht. Weiterlesen