Story Marketing Kapitel Drei: Die Drei aus der Kiste

Im März, als die ersten Blumen die Blütenköpfe durch die Bodenkruste schoben, um zu sehen, ob es schon nach Frühling duftete, dachten die beiden mit Bart und der mit Hut, dass die langen Wintermonate zu grau gewesen seien, und zu still.

Da sagte der mit Hut: Drei sind nicht genug für ein Haus mit so vielen Zimmern. Lasst uns heiraten und unser Haus mit Stimmen und mit Lachen füllen. Der erste mit Bart antwortete: Recht hast du, drei allein in einem Haus, das ist nicht gut. Und der zweite mit Bart sagte: Lasst uns Blumen kaufen, denn alle Liebe fängt mit Blumen an.

Sie kauften drei große Blumensträuße – jeder davon aus anderen Blumen – und fuhren damit zum Schmied, der züchtete Tauben und hatte drei Töchter. Die eine war klug, die zweite war fleißig und die dritte war sehr schön. Denen schenkten sie die drei Sträuße. Und nachdem der Schmied und seine Töchter in die Heirat eingewilligt hatten, fuhren sie voller Freude zurück in ihr Haus und putzten es vom Speicher bis zur Schwelle, bis jede Diele und jede Fensterscheibe in der Sonne glänzte.

Und noch bevor der Boden sich ganz geöffnet hatte und alle Zugvögel von ihrer Reise zurückgekehrt waren, feierten sie Hochzeit. Der mit Hut, der machte Hochzeitswürste, so viele, dass jeder Gast davon mitnehmen konnte. Der erste mit Bart flocht sich Blumen ins Haar und fing die Hochzeitspaare und die feiernden Gäste in seinem Kasten ein. Der zweite aber, der war so glücklich, dass er in der Woche darauf den Brieftauben des Schmieds kleine Zettel mit Nachrichten ansteckte, die davon erzählten, wie gut es sei, zu zweit zu sein, und dass sie nun drei mal zwei seien in ihrem Haus und das fühle sich an wie viele Farben auch im Dunkeln und wie Musik, auch wenn es ganz still sei, so geheimnisvoll sei das, wenn man sich wiederfinde in einem anderen Menschen. Die Tauben trugen die Zettel durch den Frühlingshimmel und die drei mit ihren Frauen sahen ihnen nach und freuten sich darauf, Antworten zu bekommen, von denen, die die Nachrichten lesen würden.

2 Gedanken zu “Story Marketing Kapitel Drei: Die Drei aus der Kiste

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *